toms blog - the blog with the poorest subheadline

Artikel mit ‘cuil’ getagged

Cuil vs. Google… naja Montag, 28. Juli 08

Heute früh ist die angeblich größte Suchmaschine des Internets online gegangen: Cuil. Die Entwickler der neuen Suchmaschine (darunter wohl drei Ex-Mitarbeiter von Google) versprechen eine deutlich bessere Relevanz der Ergebnisseiten als bei der Konkurrenz. Die Ergebnisse werden inhaltlich kategoriesiert und werden detailierter dargestellt als bei anderen Suchmaschinen.

Ich hab heute mal etwas damit rumgespielt, musste aber mit ernüchtern feststellen, dass das bisher alles noch nicht so prima hinhaut. Stylisch sieht die neue Suchmaschine – die übrigens “cool” ausgesprochen wird – definitiv aus, aber von den angepriesenen Features konnte mich keines so recht überzeugen. Eine Suche nach meinem Namen lieferte direkt null Treffer. Für die größte Suchmaschine der Welt nicht so “cool”, oder? Konkurrenz Google spuckt 41.200 Ergebnisse mehr aus…

Naja, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Immerhin ist Cuil erst einen halben Tag alt – Google hatte da schon etwas mehr Zeit um ihre Suche zu perfektionieren und Seiten zu bewerten. Was besonderes Potential hat ist die kategorisierte Darstellung der Ergebnisse – Bei Recherchen auf einem gewissen Themengebiet bestimmt überaus nützlich.

Zu guter Letzt bleibt noch zu sagen: Bitte nicht falsch schreiben! Wer das “i” und das “l” in cuil.com tauscht, kommt auf eine etwas freizügigere NSFW-Seite. Also bitte nicht in der Arbeit ausprobieren…

Update:
Ok, der Tag danach. Heute nach LoCus Kommentar gleich noch einen Test durchgeführt. Und siehe da, Cuil spuckt was aus. Und zwar satte 4,5 Millionen Treffer für mich. Allerdings kann von Relevanz immer noch nicht die Rede sein – teilweise findet man Seiten, die in keinster Weise einen Zusammenhang zu einer Person darstellen, die so heißt. Vielleicht müssen viele Seiten einfach immer noch indiziert werden? Ich weiß es nicht, aber ich gebe Cuil mal noch etwas Zeit bevor ich die neue SuMa mies mache.